Check das!

https://soundcloud.com/lance93109/zim-zom-mai-2014-dj-lance-2nd-floor

-= party hard =-

VBUE-Filme-Rätsel 2014

Filme spielen im Roman "Von Badewannen und Erbschaften" eine große Rolle. Diesen Frühling gibt es daher wieder ein traditionelles Filme-Rätsel, das 2013 den Arbeiten zur amazon-Veröffentlichung von VBUE zum Opfer fiel. 

Die Lösung bitte an: joachim.bauer(at)joachimbauer.de

 

 

[Ein paar Worte zu den Spielregeln findet Ihr unter den Piktogrammen ... ]

29.03.13

Falsche Strategie?

 

Andererseits hält sich VBUE nun schon seit einem Monat in den Verkaufs-TOP-1000 - und das gänzlich ohne Marketingmaßnahmen ...

 


                                              *** 

„Alles, was zu besitzen sich lohnt, lohnt auch, dass man darauf wartet.“

Marilyn Monroe (1926-62)

 

24.03.13

Wird das Unmögliche möglich?

15.03.13

Die Website geht mit neuem Erscheinungsbild an den Start

Die Ereignisse überschlagen sich:

VBUE hat zwischenzeitlich eine erste Rezensionen auf Amazon erhalten und steigt bis auf Platz 162 der Verkaufscharts. 

Die Visitenkarten sind eingetroffen. 

Und: Nur weil ich nicht unter Paranoia leide heißt das nicht, dass sie nicht hinter mir her sind!

 

24.02.13

VBUE ist als ebook erhältlich!

Schampus für alle:

Nach einem intensiven, beinahe schlaflosen Arbeitswochenende bei meinem Lektor in Bonn ist "Von Badewannen und Erbschaften" endlich auf Amazon im Kindle-Shop erhältlich. Erschöpft, ausgelaugt und sehr, sehr glücklich reise ich nach Hause.

 

 

 

22.12.12

Ein Weißer Ritter tritt auf den Plan

Erste Vorgespräche, Machbarkeitsanalyse, Businessplan und Pflichtenheft wurden aufgestellt. Arbeitsteilung nach Ricardo hält Einzug: Jeder bringt das ein, was er am besten kann. So viel Spaß hat mir die Arbeit an VBUE seit Monaten nicht gemacht! Once-in-a-lifetime-moments. 

 

 

 

20.11.12

Der vierte Akt - retardierende Momente

  • PaperOne: Die Ansprechpartner waren kaum zu erreichen
  • Vom bisherigen Verlag war keine Hilfe zu erwarten, da dieser tatsächlich aus der Pinkelpause nicht mehr aufs Feld zurückkam 
  • Verführt, vernascht, verschwunden.
  • Zumindest kann die lektorierte Version gerrettet werden
  • Alternativen wurden erörtert: Diskussion Papier Vs. ebook entfacht
  • VBUE war nie ein Goldesel, ob nun mit Verstopfung oder ohne
  • Entscheidung: ebook ist nur da zum "Anfüttern"
  • Ziel wird erneut bekräftigt: Es muss rascheln. An Paperback-Version wird festgehalten
  • Überarbeitung des Erscheinungskonzept

 

 

 

31.10.12

"Edition PaperOne" stellt seine Arbeit ein. Was nun?

22.09.12

VBUE fertiggestellt!

Ei verflucht. 

I did it.

 

 

 

 

18.08.12

VBUE erfährt komplettes Redesign

 

Das Wasserlogo-Konzept wird komplett über den Haufen geschmissen.

Ein Streichkonzert aller erster Güte läuft an, da ich der Meinung war, monatelang gegen den Charakter des sidekicks geschrieben zu haben. Das PRODIGY „Smack My Bitch Up“-Ende des Romans macht dem letztendlichen Schluss von VBUE Platz. Ich trenne mich von einer meiner Lektorinnen, die die Trennung von Autor zu Protagonist des Romans mehrfach nicht nachvollziehen konnte. Anschließend zwei Wochen Romanpause auf den Malediven. 

 

 

 

01.03.12

Leipziger Buchmesse ohne VBUE

Entgegen zahlreicher Absprachen waren der Verlag und ich nicht in der Lage, ein Erscheinen des Romans zur zweit wichtigsten Fachmesse im deutschsprachigen Raum auf die Beine zu stellen.

Ich postete in diesen Tagen folgendes auf Foznbiacherl: 

03.11.11

"Edition PaperOne" - ein cooler Verlag ist gefunden!

Niemand konnte damit rechnen, dass aus der Verlagssuche eine sofortige Verlags-„Finde“ werden sollte. Der Rücklauf auf 60 versendete Leseproben war überwältigend. Selbst wenn die DKZ-Verlage, die sich wie die Fliegen auf den Scheißhaufen an den ahnungslosen Autoren ranschmissen, bei dieser Zählung nicht berücksichtigt wurden.

Schnell war ein Favorit ausgemacht und man einigte sich auf gute Zusammenarbeit. Mit stolzgeschwellter Brust sagte ich potenziellen Mitstreitern freundlich ab.

Nachtrag: Ein Fehler, wie sich in Zukunft herausstellen sollte …

Doch vorerst wird VBUE verlegt bei "Edition PaperOne".

Nein, kein Druckkostenzuschuß-Verlag.

Ein echter Verlag mit Tantiemen und allem Drum und Dran.

Edition PaerOne auf facebook

 

www.editionpaperone.de

 

Edition Paper One - Produkte auf Amazon

 

 

 

02.04.11

Der Nagel, die Beratertätigkeit und die gewonnene quality time.

Nach Jahren im Angestelltenverhältnis entschied ich mich, meinem Leben einen Perspektivenwechsel zu gönnen und damit eine radikale Wendung zu geben: Die nächsten Monate setzte ich mich ernsthaft mit dem Roman auseinander. Schnell wurde es sinnvoll, sich bei einer nahe gelegenen Immobilienverwaltung im Rahmen von Office Sharing einzumieten, um zunächst die Ehe nicht zu gefährden und die Espresso-mit-Hörnchen-Kosten pro Tag im Zaum zu halten.

Die Vorzüge eines vollausgestatteten Büros erschlossen sich in Windeseile.

08.10.10

Am Anfang war das Wort

zum Sonntag an lauen Abenden. Die Resonanz auf erste Waschraumvorlesungen von unfertigen Auszügen aus „Von Badewannen und Erbschaften“ ließen in mir den Gedanken reifen, aus niederen Beweggründen eine größere Öffentlichkeit erreichen zu wollen. 

 

 

 

22.09.09

Arbeiten an VBUE gestartet

Im Laufe der Jahre zusammengetragene Gedankenschnipsel und umherspritzende Ideen ließen sich nicht mehr in einer Twitterversion abspeisen: Mir wurde klar, da kommt was Großes rein. Der Roman war geboren. Noch ohne Namen, Sinn und Konzept, aber raumgreifend mächtig ... 

 

 

 

 

Keine News in dieser Ansicht.